FRIEDA, die Fahrradvase

 

Diese originelle Fahrradvase ist aus lackiertem Buchenholz mit wasserfestem Innenleben und in vier verschiedenen Farben erhältlich. Sie wird mit ihren Gummiringen einfach am Lenker befestigt.

Höhe 8,5 cm

 

14,50 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit

Hier sind unsere Vorschläge zu deiner Suche:

Radfahren ist der beste Klimaschutz. Auch wenn die Gegenargumente besagen, der Autoverkehr macht nur einen kleineren Teil der Umweltverschmutzung aus und bei der Industrie ist es bedeutend mehr, kontere ruhig mit dem gefährlichen Feinstaub sowie dem Lärm. Radfahren ist stressfrei - nie wieder Parkplatzsuche. Stau ist dieser Koloss, an dem du lächelnd vorbeiradelst. In den Städten ist das Fahrrad sowieso das schnellste Fortbewegungsmittel. Radfahren ist billig. Die Anschaffung, eine Reparatur und auch die Versicherung kostet wenig, im Verhältnis zum Auto. Radfahren ist gut für ein gesundes Leben. Das tägliche Fahrradfahren zur Arbeit, zum Einkauf oder zum Treffen mit Freunden erreicht schnell das empfohlene Mindestmaß an körperlicher Bewegung. Fahrräder sind Statussymbole. Dieses Argument werden Sie fast nie ins Feld führen müssen, denn Autofahrer geben nur ungern zu, dass der Stern mindestens ebenso wichtig ist wie die PS. Falls doch, können Sie anführen, dass Fahrräder in Sachen Status aufgeholt haben. Das Fahrrad steht für einen urbanen, modernen und ressourcenschonenden Lebensstil und die unterschiedlichen Typen lassen längst eine feinjustierte Selbstdarstellung zu: Das Hipster-Rennrad ersetzt den Porsche Americana, das Lastenfahrrad den Volvo Kombi, die Gazelle den Saab 900 Cabrio.

 

So viel zum Kopf. Das beste Argument allerdings ist weiterhin die Faszination des Fahrens selbst.